Projekt – Versandsystem für Streichinstrumente

Kartonagen

Streichinstrumente sicher verpackt

Je hochwertiger ein Produkt ist, umso empfindlicher ist es oft auch. Dies gilt insbesondere dann, wenn es sich dabei um ein von Meisterhand gefertigtes Streichinstrument  wie ein Cello handelt. Nun bekamen wir also von einem Geigenbauer, der Instrumente in die ganze Welt versendet, den Auftrag ein sicheres  und funktionales Verpackungskonzept für den Versand von Streichinstrumenten zu entwickeln. Neben der Sicherheit beim Versand, sollten die Verpackungen auch den hochwertigen Charakter der Instrumente unterstreichen.

Modulares Verpackungskonzept

Da immer eine unterschiedliche Anzahl an Instrumenten versendet werden sollte, musste ein modulares System mit einer Primärverpackung, die das Instrument gut schützt, sowie den passenden Umkartons für den Versand entwickelt werden. Die Herausforderung liegt aber bekanntlich im Detail, wie uns bei diesem Projekt schnell bewusst wurde.

Kartonagen

Optimaler Schutz der Instrumente

Die hochwertigen Geigen, Bratschen und Celli sind äußerst empfindlich. Die Lackoberfläche der teilweise über Jahrzehnte gelagerten Tonhölzer, durfte keinen Kratzer abbekommen. Das Instrument musste also so gelagert werden, dass die Holzoberfläche von nichts berührt wird. Nicht so einfach bei einem Produkt, was zum größten Teil aus Holz besteht. Die Lösung waren innovative Einlagen aus Wellpappe, welche das Instrument an unempfindlichen Stellen fixieren. Der Holzkorpus ist somit freischwebend gelagert.

individuelle Verpackung

Passende Umkartons für alle Versandarten

Zuerst haben wir dieses System bei den kleinen Violinen mit Erfolg angewendet. Später kamen noch Verpackungen für Bratschen und die wesentlich größeren Celli hinzu. Da diese Primärverpackungen alleine nicht für den Versand geeignet sind, kamen noch die passenden Umkartons für unterschiedliche Stückzahlen und Anforderungen hinzu. Bis hin zu einem drei-welligen Export Umkarton für bis zu sechs Celli (135 x 88 x 100cm).

Verpackung

Anpassung an an neue Anforderungen

Immer mehr Geigenbauer und Großhändler setzten auf unser innovatives Verpackungskonzept. Und so beliefern wir mittlerweile Geigenbauer in ganz Deutschland mit unseren Verpackungen für Streichinstrumente. Durch unterschiedliche Anforderungen der verschiedenen Kunden, wurden mit der Zeit auch Erweiterungen unserer Kartonagen nötig, so zum Beispiel Einlagen für „wirbellose“ Instrumente. Wir sind gespannt, welche Herausforderungen hier noch auf uns warten.

Gelangen Sie hier direkt zu unseren Produkten und stellen Sie einfach online eine Anfrage: